Unsere Motivation zu helfen

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren, die im Wesentlichen die Unterstützung älterer Menschen zum Gegenstand hat.

Viele haben Angst vor dem Alter, nicht nur wegen möglicher Gebrechen, sondern viel mehr vor drohender Vereinsamung oder finanzieller Abhängigkeit. Die Altersarmut ist bereits heute eine bittere Realität. Grund genug, sich endlich mehr darum zu kümmern, alten Menschen jetzt und in Zukunft den Lebensabend zu erleichtern und zu verschönern. Es geht, kurz gesagt, um mehr Lebensqualität und um Respekt und Achtung vor ihrer Lebensleistung, darum, mehr Freude und Abwechslung in das sonst so monotone Leben zu bringen. Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam hinzusehen und zu helfen.Es gibt viele Möglichkeiten, wie das geschehen kann: Mit Geld- oder Sachspenden oder auch einfach nur Zeit.Besuche, Gespräche, Spaziergänge usw. – alles hilft. Öffnen Sie Ihr Herz für ältere Menschen! Sie werden es Ihnen danken und wir natürlich auch.

Schirmherrin

Mariella Ahrens

 

Schön,  dass Sie sich für den Verein Lebensherbst und unsere Arbeit, vor allem aber auch für ältere Menschen interessieren. Ich wuchs bei meinen Großeltern in Bulgarien auf.  Für mich war es deshalb ganz normal, mit den älteren Generationen unter einem Dach zu leben bzw. sich um sie zu kümmern. Hier in Deutschland stellte ich leider etwas anderes fest: Vielen Senioren fehlt es an Respekt und Aufmerksamkeit von den eigenen Verwandten, viele Bewohner in den Pflegeheimen empfangen Sozialhilfe. Manche erhalten keinen Besuch, sind selbst an Geburtstagen oder Weihnachten allein. Aufgrund der begrenzten Möglichkeiten und der finanziellen und personellen Situation in den Heimen bleibt den Mitarbeitern der Einrichtungen meist nur Zeit für die eigentliche Pflege. Zwischenmenschliches und Zuwendung bleiben leider viel zu oft auf der Strecke. Deshalb habe ich 2005 den Verein Lebensherbst gegründet. Um etwas für einsame und bedürftige Senioren zu tun und dafür zu sorgen, dass sie nicht vergessen werden. Aber ebenso um klarzustellen, wie kompetent und engagiert viele Altenpfleger und Sozialdienste sind. Die Heimbewohner brauchen unsere Unterstützung. Die Wunschliste ist noch lang. Helfen Sie uns, den bedürftigen Bewohnern in den Heimen einen angemessenen und respektvollen Lebensabend zu bereiten.  

 

                                                                 Herzlichst Ihre 



Vorstand und Geschäftsführung

Mariella Ahrens, Schirmherrin

Schauspielerin, Berlin

 

Ich bin mit meinen Großeltern aufgewachsen. Dieses innige und liebevolle Verhältnis beflügelt mich, mein ganzes Engagement für Senioren einzusetzen.

Wilfried Stechow, Vorstand

Rechtsanwalt, Berlin

 

Neben meinem persönlichen Engagement freue ich mich, den Verein als Vorstandsvorsitzender und Rechtsanwalt unterstützen zu können.


Dr. Jürgen Lautsch, Vorstand

Architekt, Berlin

 

Den Zustand einer Gesellschaft erkennt man an ihrem Umgang mit Alten, Kranken und Kindern.

Nancy Sellenthin, Administration

Justizfachkraft, Berlin

 

Ich freue mich sehr, dass Sie sich für den Verein Lebensherbst und unsere Arbeit, vor allem aber auch für ältere Menschen interessieren.

Karen Ulrich

Social Media

Dipl. Kommunikations-Designerin

 

Mit der Erstellung der Website, Unterstützung bei Events und Gestaltung des Erscheinungsbildes und der Printmedien möchte ich dazu beitragen, die kreativen Projekte und die effektive Arbeit des Vereins in der Öffentlichkeit zu unterstützen

Reinhard Ahrens, Vorstand

Vorstand, Berlin

 

Selbst schon im Rentenalter möchte ich mich sozial und gesellschaftlich engagieren. Das Anliegen des Vereins , der von meiner Tochter initiiert wurde, liegt mir sehr am Herzen und ich möchte ihn nach Kräften unterstützen

Petra Krötzsch, Geschäftsführung

Selbständige PR- und Eventmanagerin, Solingen

 

Ich hatte schon immer eine sehr enge Bindung zu meinen Großeltern. Mit meinem Engagement sage ich Danke für ihre Liebe und Unterstützung. 


Auszeichnungen

 

Wir freuen uns, dass unsere Arbeit Anerkennung findet. Unsere Schirmherrin Mariella und wir sind stolz auf die Auszeichnungen, die uns bisher verliehen wurden. Hier ein kleiner Auszug:

 

08/2015 "Lichtblicke Award"

Für Ihr Angagement für pflegebedürfte Seniorinnen und Senioren wurde Mariella Ahrens von der "Initiative Lichtblicke" mit dem Lichtblicke Award ausgezeichnet. Die Initiative Lichtblicke setzt sich vor allem für die Aufklärung von Patienten mit Leber-Hirn-Störungen ein.

 

01/2012 "Kaiser-Augustus-Orden "

Mariella Ahrens wurde Preisträgerin des Kaiser-Augustus-Ordens. Verliehen wurde ihr die Auszeichnung bei der Gala der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK), dem Dachverband der Trierer Karnevalsgesellschaften.Die ATK würdigte mit dem Orden ihr großes Engagement für Lebensherbst

 

08/2011 "Victress Award "

Unsere Schirmherrin erhielt den „Victress Social Impact Award“ für die Gründung von Lebensherbst e. V.. Überreicht wurde ihr der Preis von Eberhard Diepgen, der auch die Laudatio hielt. 

 

03/2010 "Erwin-Barth-Preis "

Mariella Ahrens wurde für die Umsetzung des SeniorenTreffpunktes im Berliner Lietzenseepark geehrt.   mehr...


Wir helfen gemeinsam